header_pwlh_luftbild

Leitbild

In den Pidinger Werkstätten (PWLH) stehen Menschen mit Behinderung (Mitarbeiter*innen) im Mittelpunkt.

Sie werden in ihrer Persönlichkeit angenommen und wertgeschätzt. Unsere Haltung orien­tiert sich an dem von unserem Fachverband Lebenshilfe formulierten Menschenbild, wis­senschaftlichen Erkenntnissen und fachlichen Standards.

Die Hauskultur ist geprägt durch ein respekt- und vertrauensvolles Miteinander aller Be­schäftigten (Personal und Mitarbeiter*innen). Diese bereichern aufgrund ihrer Individualität die Vielfalt unserer Gemeinschaft.

Die Qualifizierung aller Beschäftigten in einem sicheren und gesunden Arbeitsumfeld stei­gert Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen.

Als sozialräumliche Ressource bietet die PWLH inklusive Teilhabemöglichkeiten.

Angebote und Assistenz tragen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit bei und stärken die Kompetenzen zu einem selbstbestimmten Leben.

Die Mitarbeiter*innen werden fachlich begleitet und in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zur Teilhabe am Arbeitsleben unterstützt. Dies geschieht insbesondere durch personen­zentrierte, reflektierte und wirksame berufliche Bildung.

Ein vielfältiges und angepasstes Arbeitsangebot eröffnet unseren Mitarbeiter*innen Wahl­möglichkeiten und bietet Perspektiven für Übergänge innerhalb der PWLH sowie auf Ar­beitsplätzen der Wirtschaftsregion Berchtesgadener Land.

Umfangreiche Kompetenzen und die Auseinandersetzung der PWLH mit fachlichen Er­kenntnissen und strukturellen sowie gesetzlichen Gegebenheiten stellen die Grundlage für den Erhalt unserer Leistungsfähigkeit und die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Or­ganisation dar.

Eine betriebswirtschaftliche und nachhaltige Unternehmensführung im Einklang mit ökolo­gischen Erfordernissen und sozialen Aspekten generiert Handlungsspielräume zur Zu­kunftssicherung und schafft einen gesellschaftlichen Mehrwert.

Durch eine offene Kommunikation über unsere Arbeit mit den Mitarbeiter*innen, Bezugsper­sonen und Auftraggebern und die Beteiligung in unterschiedlichen Netzwerken, Kooperati­onen und Arbeitskreisen schaffen wir Transparenz und sind zuverlässiger Ansprechpartner. Ein gelebtes und zertifiziertes Qualitätsmanagement gewährleistet Produkt- und Prozesssi­cherheit.